AQM3 GmbH

Die AQM3 GmbH ist eine Beratungs- und Dienstleistungsgesellschaft für mittelständische Unternehmen. Wir konzentrieren uns auf die konsequente Umsetzung unserer Beratungslösungen bei unseren Mandanten.

Wir schaffen Lösungen für eine zielgerichtete Steuerung von mittelständischen Unternehmen und für eine aktive Gestaltung der Unternehmensentwicklung im Mittelstand.

Die AQM3 GmbH arbeitet mit rund 70 Beraterinnen und Beratern, Coaches und Mediatoren zusammen und ist in Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz tätig.

Wir verfügen über langjährige Erfahrung in und mit mittelständischen Familienunternehmen. Unsere Kompetenz und unser Methodenwissen sind praxiserprobt und somit die Grundlage für die Schaffung von Lösungen zur Erreichung der Zielsetzung unserer Mandanten.

Wir arbeiten für Inhaber, Geschäftsführer, Gesellschafter sowie Beiräte und Aufsichtsräte. Die Form der Zusammenarbeit kann vielfältig sein und reicht von Projekten über laufende Betreuung bis zum Interimsmanagement und zur Mitarbeit in Aufsichtsgremien und Beiräten.

Unsere Mission

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der Erfolg:

  • Maximierung der organisatorischen Energie
  • Minimierung der unternehmerischen Risiken
  • Steigerung der Unternehmensperformance

Wie wir arbeiten

macbook.png
Noch Fragen?

Für weitere Infos stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Zum Inhalt: Ein hervorragend durchdachtes Konzept, das der Nachfrage weit entgegenkommen dürfte. Zur Durchführung: Daniel Rankl brachte seine Message überzeugend (auch weil ehrlich), erfahrungsgesättigt und unterhaltsam rüber. Alle Erwartungen wurden übertroffen. Dank für einen unglaublich informativen Tag!

Prof. Dr. Matthias Burisch
Dozent, Universität Hamburg

Die AQM3 GmbH ist ein beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle gelistetes Beratungsunternehmen und für die  Förderprogramme unternehmensWert:Mensch sowie unternehmensWert:Mensch plus akkreditiert. Sie erhalten somit Zuschüsse von bis zu 80%.

 

Bedingungen zur Teilnahme

  • Sitz und Arbeitsstätte in Deutschland
  • mind. zweijähriges Bestehen des Unternehmens
  • weniger als 250Beschäftigte
  • mind. ein sozialversicherungspflichtig Beschäftigter/ eine sozialversicherungspflichtig Beschäftigte in Vollzeit
  • Jahresumsatz geringer als 50Millionen Euro oder Jahresbilanzsumme geringer als 43Millionen Euro

 

Es geht um die Zukunft Ihres Unternehmens

Die Arbeitswelt der Zukunft wird bunter, schneller, vielfältiger. Der wichtigste Treiber dieser Entwicklungen ist die Digitalisierung. Sie betrifft Unternehmen in fast allen Branchen, vom Handwerksbetrieb über den Einzelhandel bis zum IT-Unternehmen. Die Chancen der Digitalisierung gewinnbringend einzusetzen, ist für KMU eine wirtschaftliche Notwendigkeit geworden. Es gilt, Neues zu wagen und Räume zu schaffen, in denen Unternehmen gemeinsam mit ihren Beschäftigten Innovations- und Lernprozesse anstoßen können. Hier setzt der neue Programmzweig unternehmensWert:Mensch plus mit den Lern- und Experimentierräumen an.

 

ist ein neuer Programmzweig des Förderprogramms unternehmensWert:Mensch. Der Schwerpunkt in diesem Programmzweig ist die Digitalisierung der Arbeitswelt.

sind kleine und mittelständische Unternehmen.

Bis zu 12 Beratungstage; die Kosten der Beratung werden zu 80 Prozent bezuschusst.

Gefördert wird unternehmensWert:Mensch durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds. Das Programm ist inhaltlich mit der Initiative Neue Qualität der Arbeit verzahnt und steht im Kontext der Fachkräfte-Offensive der Bundesregierung.